Ende Juli konnte ich die wunderbare Hochzeit von Irina und Alex ein paar Stunden begleiten. Den Bräutigam kenne ich nämlich seit der 4. Klasse und wer hätte je gedacht, dass ich irgendwann mal seine Hochzeit fotografieren werde. Es war toll mal wieder in der Heimat fotografieren zu können. Bei der Trauung und der Feier habe ich ganz viele alte Gesichter gesehen und war nicht nur Fotografin, sondern fühlte mich auch als Gast.

      Die standesamtliche Trauung begann vormittags im Museumshof Bad Oeynhausen, die in kleinem Kreise der Familie statt fand. Den Charme der urigen Bauernhäuser finde ich immer wieder super. Anschließend haben wir tolle Portraits gemacht und das Wetter hat uns in die Karten gespielt. Das Brautpaar war super entspannt, denn klar man kannte sich und Alex konnte sich nicht verkneifen die ein oder andere Grimasse zu ziehen, war sowas von klar ;-).

      Nach einer kurzen Unterbrechung ging es zur Hochzeitslocation, der Weserhütte. Dort wurde das Brautpaar liebevoll von ihren Gästen empfangen. Wir machten Familien- und Freundefotos und ich begleitete die Feier ein paar Stunden. Beim Abend war ich zwar nicht dabei, aber bei der Hochzeitsgesellschaft wurde bestimmt ordentlich gefeiert.

      Irina und Alex eure Hochzeit war wunderbar. Ich wünsche euch alles Liebe für eure Zukunft mit Töchterchen Matilda!

       

      Styling: Nelli Olfert

      Floristin: Peggy Schröder

      Brautkleid: Lin Riehl

      Anzug: Hagemeyer

      Fotobox: Kistenknipser

      TEILEN